Generalversammlung des Satus Gontenschwil

Am 29. November 2019 fand die 94. Generalversammlung des Turnvereins Satus Gontenschwil im Restaurant Löwen statt. Die Präsidentin Karin Huber begrüsste die 51 anwesenden Aktivmitglieder. Zu Ehren der verstorbenen Mitglieder wurde eine Schweigeminute abgehalten. Die Präsidentin und die Riegenleitenden erzählten in ihren Berichten über die verschiedenen Vereinsaktivitäten und besuchten Kurse sowie über den Turnerabend, der unter dem Motto „Schlager trifft“ ein voller Erfolg war.

Die Jahresrechnung, erstellt von Daniel Röthlisberger, ist von den Revisoren für korrekt erklärt und von Allen angenommen worden. Sämtlichen Anträgen wurde zugestimmt. Der Vorstand hat sich dieses Jahr nicht verändert. Mit herzlichem Applaus bedankten sich die Mitglieder für die geleistete Arbeit des siebenköpfigen Teams.

Neu gewählt wurde die Medien-Kommission, welche aus Melanie Widmer, Andrea Hauser, Cyrill Schmid und Patrik Hofmann besteht. Die vier jungen Mitglieder sorgen dafür, dass die Webseite sowie die Sozialen Medien des Vereins immer auf neuestem Stand sind.

Das Jugileiter-Team unter der Leitung von Sven Schmid hat ein neues Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Namen „Jugi FUN!“ wird künftig einmal im Monat ein Spezialprogramm stattfinden, bei dem auch Nicht-Jugi-Kinder herzlich willkommen sind.

Auf dem Jahresprogramm 2020 stehen Termine wie der Turnerabend am 6. und 7. März oder auch der schnellste Gontenschwiler am 29. Mai.

Neu dem Verein beigetreten sind Silvia Streit und Peter Haller, wieder eingestiegen ist Lea Meier-Hagmann. Käthi Bislin und Thomas Röthlisberger wurden für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit und ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein geehrt. Weil sie mal für mal grossartige Erfolge feiern dürfen (unter anderem Sieg an der Schweizermeisterschaft) wurden auch Rahel und Fabrice Schubert von der Rhönrad-Riege geehrt.

Zum Schluss bedankte sich Karin Huber bei den Vorstandskollegen und Vereinsmitglieder für die wertvolle Unterstützung während ihres Präsidialjahres und schloss die GV unter lautem Beifall.

Bleib auf dem Laufenden! Nutze den Newsletter!

Du erhälst alle paar Wochen alle Neugikeiten.